Psychologische Studien

Welche Supplemente sind in einer Diät wichtig? Ein Artikel von gluecks konzepte

Bei den Diätversprechungen wird wohl kaum so häufig gelogen wie bei Supplementen. Die Werbung verspricht: „Mit diesem Mittel schaffen Sie 10 Kilo in 10 Tagen“ oder auch „ 15 Kilo fettfreie Muskelmasse in nur 30 Tagen“. Aber sind diese Versprechungen wirklich komplett gelogen? Oder steckt in ihnen ein wahrer Kern, etwas übertrieben ausgeschmückt? Alles rund um Supplemente sowie welche Supplemente für welche Diäten geeignet und sinnvoll sind, lesen Sie hier.

Was ist ein Supplement?
Supplement ist Englisch und bedeutet stur ins Deutsche übersetzt ‚Ergänzung‘. Sinngemäß übersetzt bedeutet Supplement Nahrungsergänzung. Ein Supplement ist also ein Nahrungsergänzungsmittel. Sie den Stoffwechsel anregen und versorgen.
Laut der Definition der EU- Kommission sind alle Produkte Supplemente die, dazu bestimmt sind, die Nahrungsaufnahme zu ergänzen. Ein Supplement ist ein Konzentrat von beispielsweise Nährstoffen mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung. Ein Supplement kann in Form von Pastillen, Tabletten, Pillen, Kapseln sowie Brausetabletten und diversen Pulver- oder Flüssigkeitsform sein. Das wichtigste: Das Mittel muss dosiert sein. Mit der Anregung des Stoffwechsel sollen folgende Ziele bei der Einnahme eines Supplement erreicht werden: Eine Steigerung der Kraft und der fettfreien Masse, Bessere Erholung nach dem Training, und eine allgemeine Leistungssteigerung. Aber nicht nur beim Training ist der Einsatz von Supplement sinnvoll. Auch bei Diäten ist der Einsatz eines Supplements durchaus sinnvoll. Viele Studien bestätigen die Wirksamkeit der Anwendung eines Nahrungsergänzungsmittels während einer Diät.

Inwiefern sind Supplemente für Diäten sinnvoll?
Auch bei einer Diät kann die Einnahme von Supplementen hilfreich sein. Denn durch das Reduzieren der Nahrungsaufnahme kann sich negativ auf die körperlich aber auch auf die geistige Gesundheit auswirken. Deshalb sind Supplements mit ihrer nahrungsergänzenden Wirkung sinnvoll. Denn durch die Einnahme ist das Risiko eines Kraftverlustes, einer Heißhungerattacke oder depressiver Verstimmung geringer als ohne die Einnahme. Durch ein Nahrungsergänzungsmittel wird der Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt, die durch eine Diät meistens nicht mit der Nahrung eingenommen werden.